AKTUELLES

Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V.

TV-Vereinsbus Reservierungsliste

nach oben

 

Neu ab 23. September 2018

ZUMBA - jeden Sonntag 17.00 - 18.00 Uhr - TV Halle 1

Der Kurs findet im Rahmen des Kursangebotes statt. Hier geht´s zum Flyer mit allen Infos.

nach oben

 

Handballer des TV Planegg-Krailling und TSV Gräfelfing starten in historische Saison

An den vergangenen Wochenenden  sind die Handballer der beiden Hauptvereine, im Ligabetrieb aktiv als Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Würm-Mitte, in die neue Saison gestartet. Beide Mannschaften sind im letzten Jahr aufgestiegen: die Damen in die dritte Liga, die Herren in die Bayernliga. Beide Mannschaften spielen damit die Saison 2018/2019 in der höchsten Spielklasse seit Gründung der Spielgemeinschaft im Jahr 1986.

 

Beide Seniorenmannschaften haben eine aufregende und historische Saison hinter sich und konnten diese erfolgreich mit einem Doppel Aufstieg krönen. Das "Wunder vom Würmtal" wurde im April 2018 perfekt gemacht, seitdem arbeiten die Mannschaften hart an Kondition und Kraft, um für die neuen Aufgaben gerüstet zu sein.

 

Die erste Mannschaft der HSG-Damen, bekannt als Würmtaler Wildkatzen, ist am ersten Spieltag überaus erfolgreich in die neue Saison gestartet und konnte bereits beim ersten Heimspiel in der neuen Spielklasse einem großen Favoriten, dem TSV Haunstetten, einen Punkt abluchsen. Das Kurt-Huber-Gymnasium in Gräfelfing, unter den Handballern treffend Würm-Arena genannt, war bis auf den letzten Platz gefüllt und bot mit über 500 Zuschauern eine beeindruckende Kulisse für die Wildkatzen. Am Ende reichte es bereits im ersten Anlauf zum ersten 3. Liga-Punkt der Vereinsgeschichte. Sicherlich wird auch der erste Sieg nicht lange auf sich warten lassen.

 

Die Herren der HSG starteten parallel in ihre erste Bayernliga-Saison, in Deutschlands vierthöchster Spielklasse. Gleich zu Beginn des Abenteuers Bayernliga mussten sie eine weite Fahrt in die Nähe von Würzburg auf sich nehmen. Die Herren konnten dort zwar eine respektable Leistung abliefern, verloren am Ende jedoch deutlich gegen den erfahrenen Liga-Dino aus Waldbüttelbrunn.

 

Die weiteren Senioren- und Jugendmannschaften werden nun nach und nach ebenso in die Saison starten. Die erfolgreiche Jugendarbeit der HSG - vor allem im weiblichen Bereich - ist der Schlüssel für den Erfolgsweg, den die Spielgemeinschaft seit ihrer Gründung geht.

 

Aufgrund des Spielplans werden die beiden ersten Senioren-Mannschaften in der laufenden Spielzeit lediglich fünf gemeinsame Heimspieltage bestreiten können. Nachdem im Würmtal die Euphorie bei den Wildkatzen bereits für volle Ränge gesorgt hat, erhoffen sich Spieler und Verantwortliche auch für die Herren, vor allem jedoch an den rar gesäten Heimspieltagen volle Ränge. Dann wird aller Voraussicht nach die Würm-Arena erneut bis auf den letzten Stehplatz gefüllt sein und für beste Stimmung sorgen.

 

Nirgendwo sonst in der Region können Fans, Gelegenheits-Zuschauer und Sportinteressierte sowohl im Damen-, als auch im Herren-Bereich hochklassigen Handballsport mit Leidenschaft, Schnelligkeit und Körpereinsatz bewundern.

 

nach oben

 

Delegiertenversammlung vom 19. April 2018

                                                       Bericht Münchner Merkur v. 23.04.2018 (PDF)

______________________________________________________________________________________________________

 

Zsolt Lengyel - TV Übungsleiter und Personal Trainer

Flyer laden als PDF

 

 

nach oben